Skip to main content

KETTLER Dreirad

Die Firma KETTLER ist bekannt für qualitativ hochwertige Produkte für Kinder und Erwachsene. Die Produktpalette reicht von Fahrräder über Dreiräder bis hin zu Fitnessgeräten.

kettler-logo

Weitere Informationen finden Sie hier:




Eigenschaften vom KETTLER Dreirad

  • maximale Sicherheit und Komfort
  • Qualitätsspielzeug Hergestellt „Made in Germany“
  • viele verschiedene Modelle
  • viel Ausstattung Standardmäßig
  • Kindgerechtes Design

Preislich liegen die Modelle im oberen Bereich der auf dem Markt angebotenen Dreirädern, den hochwertige Produkte kosten eben auch etwas mehr. Dafür bekommt man aber ein Qualitätsprodukt „Made in Germany“ und viele Jahre Spielspaß, was auch noch zum Beispiel an Geschwisterkinder vererbt werden kann.

Die KETTLER Philosophie:

  • optimale Funktionalität
  • anspruchsvolles Design
  • qualitativ hochwertige Produkte schaffen

Produkte von KETTLER, wie z. B. Dreiräder werden in regelmäßigen Abständen von Stiftung Warentest getestet und regelmäßig ausgezeichnet. Das unterstreicht die Qualität und das Know How der Marke KETTLER.

Ausstattungsmerkmale wie Lenkeinschlagsbegrenzung oder Freilaufautomatik gehören bei KETTLER zum Standard und sorgen für maximale Sicherheit und Komfort. Wer sich ein Dreirad kaufen möchte sollte auf jeden Fall die KETTLER Modelle mit anschauen.

 

Wissenswertes über KETTLER

Der Unternehmer Heinz Kettler gründetet das Unternehmen 1949. Es gehört bis heute zu einem Weltweit agierenden Unternehmen mit Produkten aus den Bereichen Freizeit.

Zu den bekanntesten Produkten zählen zum Beispiel die ersten Heimtrainer aus den 80er Jahren oder das legendäre KETTCAR, das zu beginn der 60er Jahre seinen Siegeszug bei Kindern begann. Auch mit dem ersten Aluminium-Bike revolutionierte KETTLER die Fahrradwelt und ist bis heute in diesem Segment vertreten.

Der Stammsitz von KETTLER ist nach wie vor im westfälischen Ense-Parsit und Produziert wird im nicht weit entfernten Werl. Dort entstehen unter anderem Sportgeräte, Freizeitmöbel und die so beliebten Spielgeräte. Dabei werden viele Erzeugnisse vom Anfang bis Ende der Produktionskette selbst produziert. Dadurch werden hohe Anforderungen an Qualität und Funktionalität gewährleistet.

Aber auch Importware wird durch KETTLER-Mitarbeiter ständig konsequent kontrolliert, um die sehr hohen KETTLER-Anforderungen zu überwachen.

 

Video wechselbare Fußplatte von KETTLER

 

 

Interview mit dem Hersteller

Interessante Fragen an den bekannten Hersteller von hochwertigen Dreirädern.

 

Vorstellung des Interviewpartners.

Matthias Sauer ist seit 8 Jahren im Unternehmen und verantwortet den Geschäftsbereich Spiel+Kind.

 

Seit wann produziert die Firma KETTLER Dreiräder?

KETTLER vertreibt Dreiräder bereits seit den 60er Jahren.

 

Für was steht der Name KETTLER?

KETTLER hat in Deutschland eine Markenbekanntheit von ca. 90 %. Die Marke steht für eine hohe Produktqualität, Funktionalität, Sicherheit und Langlebigkeit, aber auch für einen gesunden Lebensstil und eine moderne Lebenskultur. Diese Werte sind Teil unserer Unternehmens-DNA und stehen für alle Produktbereiche Sportartikel, Gartenmöbel, Spielfahrzeuge- und Geräte sowie aus unserem Office-Programm die Kinderschreibtische und Schreibtischstühle.

 

Was ist das besondere an Ihren Dreirädern?

Die hohe Langlebigkeit ist sicher besonders. Die Familien nutzen das KETTLER Dreirad nicht nur für ein Kind. Häufig wird es an jüngere Geschwisterkinder, Nachbarskinder oder Kinder aus der Familie weiter- „vererbt“. Die KETTLER Dreiräder sind zudem unterschiedlich ausgestattet. Durch die Rahmenverstellung wächst das Dreirad mit dem Kind und bietet gute ergonomische Voraussetzungen. Weiter gibt es Dreiräder mit Sandspielzeug, Schubstangen oder auch Fußstützen. Seit vielen Jahren verbauen wir in unseren Dreirädern eine patentierte Freilaufautomatik, so dass sich das Kind bequem schieben lassen kann, ohne mittrampeln zu müssen.

 

Welche Modelle aus der KETTLER Serie sind die beliebtesten?

Wir lieben natürlich alle unsere Modelle, aber besonders beliebt, weil sie einfach auch außergewöhnlich komfortabel sind, sind die Toptrike und Startrike Air-Modelle.

 

Auf welche Kriterien sollten Eltern beim kauf eines Dreirades besonders achten?

Das Kind muss auf jeden Fall selbständig sitzen und das Gleichgewicht halten können. In der kleinsten Sitz- und Rahmeneinstellung sollte das Kind die Pedalen und das Lenkrad erreichen. Das Startrike Air bietet dafür eine kleine Besonderheit, es hat eine Fußplatte auf der das Kind bequem die Füße abstellen kann.

 

Auf was dürfen wir uns in Zukunft freuen? Sind neue Modelle in Planung?

Natürlich können auch wir nicht das Rad neu erfinden, aber es wird zukünftig Dreiräder geben, die mit besonderen Funktionen aufwarten. Lassen Sie sich überraschen.

 

Abschießende Worte…

Spielfahrzeuge bedeuten für Kinder häufig, dass sie ihren eigenen Radius erweitern und sich von der Hand der Eltern zumindest ein wenig entfernen. Das ist wichtig und macht die Kleinen ein Stück weit selbständiger. Zudem fördert das Dreiradfahren auf spielerische Art die Koordination von Arm- und Beinbewegungen, der Gleichgewichtssinn wird gestärkt. Das Dreirad ist neben dem Laufrad eine ideale Vorbereitung auf das spätere Fahrradfahren.

 

Vielen Dank an die Firma KETTLER und besonders an Stefanie Risse und Matthias Sauer, die uns Rede und Antwort standen!